Alpzeichen.

Alpprodukte stammen aus den Sömmerungsgebieten, die während ungefähr drei Monaten im Sommer mit Vieh beweidet werden. Dazu kommen Bestimmungen über die Verarbeitung, die mit gewissen Ausnahmen (Schlachtung, Affinage etc.) auch im Sömmerungsgebiet erfolgen muss.